Pressemitteilung 09/2019

Veranstaltungshinweis

Mahnwache mit Info-Stand
zum „Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut“

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10.00 – 18.00 Uhr
in Halle (Saale), Marktplatz
Standortänderung: vor der Ulrichskirche

Auch in diesem Jahr macht die Ortsgruppe Halle-Saalekreis des Deutschen Hanfverbandes zum „Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut“ mit einer Mahnwache und einem Informationsstand auf die Schäden, die durch die Prohibition verursacht werden, aufmerksam. „Die Prohibition schafft seit Jahrzehnten massive Verschuldung und damit Armut. Das muss endlich aufhören!“, so die Sprecherin Angelika Saidi. „Grundloser Führerscheinentzug, angeordnete MPU‘s, hohe Geldstrafen und verfehlte Gefängnisstrafen sind nur einige Beispiele einer Politik, die die Menschenwürde mit Füßen tritt.“

Halle (Saale), 14. Oktober 2019

Werbeanzeigen